Brandmeldung

Brandmeldung

Mit Hilfe eines professionellen Brandmeldesystems können Brände schnell geortet oder sogar verhindert werden. In der Schweiz gelten bestimmte Brandschutzrichtlinien und -vorschriften, die in Gebäuden wie Hotels, Museen, öffentlichen Verwaltungen und Industriegebäuden zum Tragen kommen.

Brandmeldesysteme / Sicherheitstechnik – ein Schritt voraus

Blog – Lesen Sie zu diesem Thema: „Brandschutz im Hotel: Sanierung Airport Hotel Basel“

Leistungen

Beratung
Ob Installation einer neuen Anlage oder Erweiterung bzw. Ablösung eines bestehenden Brandmeldesystems – Wir beraten Sie von der Bestandsaufnahme bis zur Umsetzung.

Planung
Brandschutz beginnt bei der Planung. Denn auch wenn die gesetzlichen Bestimmungen für einen Bau beachtet werden, bedeutet das noch keine absolute Sicherheit. Wir erstellen für bestehende Bauten und für solche, die erst geplant
werden, ein Sicherheitskonzept, das der Nutzung, der Lage und dem Grad der Gefährdung angemessen ist.

Installation
Wir liefern und installieren Ihre Brandschutzanlage und führen integrale Tests zur Funktionsprüfung durch. Für eine optimale Qualitätssicherung übernehmen wir die Abnahmen mit zuständigen Behörden oder Drittfirmen.

Service, Support und Schulung
Sie werden im Umgang mit der Brandschutzanlage geschult. Bei Ausfällen oder Störungen helfen unsere ausgebildeten Techniker per Telefon, Fernzugriff oder vor Ort.

Wartung
Der Anlageeigentümer oder -betreiber ist verpflichtet, Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten vertraglich zu regeln. Bei gesetzlich vorgeschriebenen Brandschutzanlagen ist die jährliche Wartung Pflicht.
Wir bieten massgeschneiderte Wartungsverträge an. So bleiben Sie in Sachen ­Vor­schriften, Technik und Sicherheit immer auf dem neuesten Stand.

Pikettdienst
Unser Pikettdienst unterstützt Sie 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche – schweizweit direkt vor Ort.

Sicherheitskonzept
Unsere Brandschutzlösungen richten wir neu für Sie ein oder integrieren sie in bereits vorhandene Brandmelde- und/oder Sicherheitskonzepte. In beiden Fällen erhalten Sie eine kompetente Beratung.

Prospekt
Brandmeldesysteme / Sicherheitstechnik – ein Schritt voraus

Lösungen und Produkte

Moderne Brandmeldelösungen sichern Ihre Immobilie auf mehreren Ebenen. So wird ein Brandmelder respektive Feuermelder mit Detektion, Blitzleuchte, Warnton und Sprachausgabe gemeinsam mit einem Brandmelde-Computer (BMC) eingesetzt.

Zusätzlich können auch Rauchansaugsysteme, sogenannte RAS oder ARS, und/oder Handfeuermelder (Brandmeldetaster), Linearmelder sowie Flammenmelder zur Detektion von Rauch und Feuer installiert werden.

Unsere Produkte
Brandmeldesysteme / Sicherheitstechnik – ein Schritt voraus
Brandmeldesystem FlexES Control – modular
Funktechnik IQ8Wireless – intelligenter, drahtloser Brandschutz
Löschmittel-Ansteuereinrichtung 8010
Feststellanlagen

Die Lösung für das private Heim
Rauchwarnmelder Genius H & Hx mit/ohne Funk

VKF zugelassene Fachfirma & SES anerkannt

Als VKF*-zugelassene Fachfirma für Planung, Errichtung und Instandhaltung von Brandmeldeanlagen (BMA, BMZ) sind wir Ihr zuverlässiger Partner bei der Brandfrüherkennung.

VKF Anerkennung Nr. 12371

VKF Logo

Und als anerkannte SES*-Fire-Detection-Fachfirma garantieren wir bei der Anlagenrealisierung den Einsatz ausschliesslich erprobter und bewährter Produkte.

*VKF – Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen

Rauchansaugsysteme

Rauchansaugsysteme nutzen das Prinzip der aktiven Branderkennung. Über einen integrierten Ventilator entnehmen sie dem zu überwachenden Bereich kontinuierlich Luftproben und führen diese über ein Rohrsystem der Auswerteeinheit zu. Sie eignen sich sowohl zum Schutz von Maschinen als auch für die brandmeldetechnische Raumüberwachung, z. B in Lagerhallen, IT-Bereichen, Server-, Rein- sowie Tiefkühlräumen.

Meist werden Rauchansaugsysteme dort eingesetzt, wo eine sehr frühe Detektion erforderlich oder der Einsatz punktförmiger Melder aufgrund schwieriger Umgebungsbedingungen nicht möglich ist, z. B. bei hohen Räumen wie Hochregallager oder Atrien, aber auch in Bereichen, in denen mit einer stark verschmutzten Umgebung zu rechnen ist (z. B. in Industriebetrieben oder Recycling-Anlagen).

Dank des unauffälligen Erscheinungsbildes der Rauchansaugsysteme werden diese gerne in Büros oder öffentlichen Gebäuden eingesetzt, da die Rohre dort unsichtbar in die Zwischendecke gelegt werden können.

Rauchansaugsysteme – Stratos
Rauchansaugsystem Titanus

Feststellanlagen

Feststellanlagen (FSA) oder auch Türfeststellanlagen (TFA), die die DlBt-Richtlinien erfüllen, sorgen dafür, dass Feuerschutzabschlüsse oder Rauchabschlüsse mit Hilfe von Haftmagneten oder Brandschutztürschliessern offengehalten werden. Das Besondere: Bei einer Rauchentwicklung oder einem Brandfall schliessen sie sofort und gewährleisten die Sicherheit.

Feststellanlagen

Feuerwehr-Orientierungspläne

Wir helfen beim Helfen
Wir erstellen Ihren individuellen Feuerwehr-Orientierungsplan. Die gut lesbaren Pläne werden am Feuerwehrzugang gut sichtbar angebracht. Sie dienen der Feuerwehr zur Orientierung bei einem Brandfall. Alle Ereignisse wie z. B. Störungen, Brand- und Fehlalarme sowie Unterbrüche werden im Anlagebuch dokumentiert. Ausserdem sind bei der Brandmeldezentrale folgende Dokumente hinterlegt: technisches Dossier mit Apparateverzeichnis, Blockschema der Anlage, Anschlussschema, Bedienungsanleitung und Kontrollbuch.

Beispiel: Feuerwehr Orientierungsplan

Die VKF-Brandschutzrichtlinie für Brandmeldeanlagen wird berücksichtigt.

Flucht- und Rettungswegplanung (EVAK)

Ein Flucht- respektive Rettungswegplan verschafft Mitarbeitenden, Besuchern, Kunden und Gästen im Ernstfall rasch einen Überblick über Fluchtmöglichkeiten sowie mögliche Rettungsmassnahmen.

Sie sind nicht allein
Wir besprechen und erstellen die Rettungswegplanung gemeinsam mit Ihnen oder nehmen vor Ort die jeweilige Situation auf und führen die Pläne im Format A3 aus. Jeder Plan ist in Ausrichtung und Lage einzeln gezeichnet und ermöglicht somit im Notfall eine einfache Orientierung. Selbstverständlich werden die unterschiedlichen Auflagen der Behörden in die Ausführung einbezogen.

Beispiel: Plan Flucht- und Rettungswegplan

Sicherheitsleitsystem (SLS) WINMAG plus

Mit dem Gebäude- und Gefahrenmanagementsystem WINMAG plus behalten Sie alles im Auge und überschreiten die Grenzen einzelner Gewerke. Die verschiedenen Systeme mit ihren Produkten und IT-Lösungen verbinden sich zu einem integrierten System.

Auf einen Blick

  • Zutrittskontrolle
  • Einbruchmeldeanlagen
  • Brandmeldeanlagen
  • Videoüberwachung
  • Gebäudeautomation
  • Rettungswegtechnik / Notausgänge
  • Türen
  • Haustechnik
  • Aufzugssteuerung

Der modulare Aufbau ermöglicht die einfache Erweiterung des Systems.

WINMAG plus

Referenzobjekte mehr dazu

Zuger Kantonalbank

2016

Zuger Kantonalbank

Ansehen
Lassalle-Haus

2016

Lassalle-Haus

Ansehen
Airport Hotel Basel AG

2016

Airport Hotel Basel AG

Ansehen
Busgarage Busbetrieb Aarau

2015

Busgarage Busbetrieb Aarau

Ansehen